Zeitungsbericht

Ergebnis Scheibenschießen 150 Jahre

 

 

150 Jahre kgl. priv. FSG Tell Schwandorf

Am 4. Juli feiern wir unser 150 jähriges Bestehen. Dazu ergeht herzliche Einladung.

Mit dem Traditionszimmerstutzen suchen wir den besten Schützen. Als Preise winken silberne Hutnadeln. Geschossen werden kann von 10 Uhr bis 15 Uhr und von 17 Uhr bis spätestens 19 Uhr. Kassenschluss ist 18 Uhr.

Zur hl. Messe treffen wir uns und alle eingeladenen Vereine des Schützengaues Schwandorf bis 15:15 Uhr von dem Hauptportal der Kreuzbergkirche. Im Anschluss führt uns der Festzug vorbei an den Böllerschützen von Auerhahn Steinberg zum Festzelt beim Schützenheim.

Dort werden ab 19 Uhr Grußworte gesprochen, verdiente Vereinsmitglieder geehrt und die Sieger unseres Preisschiessens bekannt gegeben.

Für Speis, Trank und Unterhaltung ist gesorgt.

Unser Festausschuss

 Von links nach rechts:

Rudolf Schweiger, Thomas Kainz (vorne), Andreas Rohr, Yvonne Bachl, Eberhard Bretschneider, Peter Leibl, Hans Winter, Karl Bachl

Festscheibe

 

Schnitzer der Scheibe: Josef Albl, Oberammergau.

Farbliche Gestaltung: Gerhard Bendl, Schwandorf

Silberne Hutnadel 150 Jahre königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Tell Schwandorf

                               

 

Hersteller:

Königskettenschmiede Franz Hofstetter, München

Festschrift Deckblatt

 

Die Festschrift kann für EUR 8,00 beim Verein erworben werden.

156 Seiten, DIN A5